Friedrich Latzberger

,

Vita

 

1936

Geboren in Neuhofen an der Ybbs, Österreich              

                          

1947 - 1955

Stiftsgymnasium Seitenstetten                                                                             

1955 - 1966

Studium in Innsbruck, Löwen, Wien und Berlin,

                     Diplomsoziologe

1966 - 1971

Studiengruppe für Systemforschung  in

                     Heidelberg

1966

Heirat mit Brigitte Becher

1968            

Geburt von Christian Latzelsberger

1971 - 1977

Komission für wirtschaftlichen und sozialen

                     Wandel

1973            

Geburt von Daphne und Jan Latzelsberger

1977 - 1995 

Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung

1979 - 1983 

Stadtverordneter der Stadt Bonn

 

Künstlerischer Werdegang

Zeichen-, Mal- und Modellierkurse, u.a. im Studio für Kunsterziehung
der Universität Bonn, beim Bildhauer Titus Reinarz und bei der Malerin
Tatjana W. Falkenstein
                

Kontakt:

Friedrich Latzelsberger
Am Kreuter 22a
53177 Bonn

 

 
Tel.: 0228 956 3951
Fax.: 0228 956 3953
Email: Friedrich.Latzelsberger@t-online.de
Internet: friedrich-latzelsberger.de